Webshop für original
MDI-Implantate
MDI-Hotline Deutschland: 0800 / 100 37 070 | MDI Hotline Österreich: 0800 / 555 699 | MDI Hotline Schweiz: 0800 / 88 44 77

Seminar mit praktischen Übungen

Zielgruppe: Zahnärzte und Chirurgen, die an einer Erweiterung des implantologischen Behandlungsspektrums interessiert sind

Einleitung / Die Versorgung des zahnlosen Kiefers

  • Warum Mini-Implantate?

  • Aktuelle Studienlage

  • Indikationen & Kontraindikationen

  • Fallauswahl, Diagnostik und Planung

  • Chirurgisches Protokoll – Wo liegen die Unterschiede zur konventionellen Implantation?

  • Prothetisches Protokoll – chairside vs. labside

  • Klinische Fallbeispiele

  • Abrechnungsbeispiele

Strategische Pfeilervermehrung

  • Klassifizierung der Ausgangssituation

  • Systematischer Ansatz zur Planung von Implantatanzahl und -positionierung auf Basis eines Planungsschemas

  • Besonderheiten des chirurgischen und prothetischen Protokolls bei Teilbezahnung

  • Fallbeispiele und Planungsübung

  • Chirurgisches Protokoll – Wo liegen die Unterschiede zur konventionellen Implantation?

  • Prothetisches Protokoll – chairside vs. labside

  • Klinische Fallbeispiele

  • Abrechnungsbeispiele

Live-OP

Anmeldung optional nach Theorie Kurs.

 

Hands-on

  • Praktische Übungen am Modell – Chirurgie und Prothetik (Das Modell kann als Schaumodell für die eigene Praxis behalten werden)

  • Lernzielkontrolle